Stellenausschreibung

Das Gebiet des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Jachenhausener Gruppe erstreckt sich über vier Landkreise (Neumarkt, Kelheim, Regensburg und Eichstätt)  und neun Mitgliedsgemeinden (Dietfurt, Ihrlerstein, Essing, Riedenburg, Painten, Berching, Breitenbrunn, Hemau und Beilngries).

Insgesamt versorgt der Zweckverband ca. 15.000 Einwohner mit Trinkwasser. Darüber hinaus wird im Rahmen einer Kooperation Wasser an die Stadt Hemau geliefert.

Das gesamte Gebiet umfasst eine Fläche von 490 km² und Versorgungsleitungen von über 420 km Länge.

Zur Unterstützung des Vorstandes und der Geschäftsleitung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Geschäftsführer (m/w/d) in Teilzeit

Ihre Aufgabe besteht in der organisatorischen, strategischen, technischen und kaufmännischen Führung des Zweckverbands, einschließlich der engen und kooperativen Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden.

Tätigkeitsschwerpunkte:

– kaufmännische und verwaltungsrechtliche Führung des Zweckverbandes auf

Grundlage der Verbandssatzung, sowie relevanter Gesetze und Verordnungen

– Erstellen und Umsetzung des Haushaltsplans

– Auftrags- und Vertragsgestaltung

– Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse der Verbandsversammlung

– Führung und Anleitung der Angestellten

Unsere Anforderungen:

– erfolgreicher Abschluss zum Verwaltungsfachangestellten oder Verwaltungsfachkraft (BL I) oder  Verwaltungsfachwirt (BL II)

– Erfahrung und Kenntnisse in der Zweckverbandstätigkeit und Personalführung

– technisches Verständnis

– Kenntnisse der technischen und rechtlichen Vorschriften, u. a. Vergaberecht des

VOB, Vertragsrecht, Betriebswirtschaft, Wasserrecht, techn. Regelwerk

– eigenverantwortliches Handeln, Eigeninitiative, Innovationsbereitschaft

– Durchsetzungsvermögen, sowie soziale Kompetenz

– Vertrautheit in der Anwendung aktueller IT-Technik, sowie Umgang mit den MS-Office Programmen

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige Tätigkeit und Vergütung nach dem TVöD, abhängig von ihrer Qualifikation und Eignung.

Die Stelle ist vorläufig mit 20 Stunden (später evt. Vollzeit) zu besetzen und ist unbefristet.

Nachfolgend die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren:

Datenschutz-GVO Art. 13 – Bewerbungsverfahren