Wasseranalysen

Ein Fersehteam informiert sich über Dolinen

Ein Fersehteam informiert sich über Dolinen

Farbversuch um unterirtische Wasserläufe zu erkunden: Der Mühlbach

Farbversuch um unterirtische Wasserläufe zu erkunden: Der Mühlbach

Der Einsatz der Ultrafiltrationstechnik und der Aktivkohlefiltrationsanlagen in den Wasserwerken Parleithen und Ihrlerstein garantiert heute neben dem präventiven Grundwasserschutz die höchste Qualität des Quell- und Brunnenwassers im ganzen Einzugsgebiet.

Regelmäßige Kontrollen sind gesetzlich vorgeschrieben. Dazu gehört in erster Linie die große Wasseranalyse, die einmal im Jahr an sämtlichen Brunnen, sowie eine monatliche bakterielle Überwachung an Leitungen privater und öffentlicher Gebäude wie Schulen oder Kindergärten durchgeführt wird.

Zusätzliche wöchentliche Stichproben innerhalb der Wasserwerke und vollautomatisch durchgeführte Analysen auf hohem technischem Niveau steigern die Sicherheit weiter.

Die ständige Überwachung der Technik, der Leitungen und der sehr sensieblen geschützden Flächen, sorgen weiter für den Erhalt unseres guten Trinkwassers.

Download: Zertifikat der Ingolstädter Kommunalbetriebe AöR von 2017(Pdf-Dokument)
Download: Chemische Untersuchung Dietfurt (Pdf-Dokument)
Download: Chemische Untersuchung Ihrlerstein (Pdf-Dokument)
Download: Chemische Untersuchung Essing (Pdf-Dokument)